www.uvis-segeln.de Tagesgäste   Private Segelfreunde
  "Segeln, - nah und fern"

 

 

Segeln Website  -  Come-together   -  Tagesgäste


1. Wer kann Tagesgast werden?

Jeder der Interesse am Segeln und an den Projekten der Privaten Segelfreunde
"Segeln, nah und fern" hat.

Es sind Segler oder Segelanfänger, die bei größeren Törns dabei sein und die Möglichkeiten des Schnupperns nutzen wollen.

Auch Freunde, Kinder und Partner von Mitseglern nutzen gerne einmal einen solchen Tag gemeinsam etwas Schönes zu erleben.

2. Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Segelkenntnisse sind keine erforderlich.

Gesundheitlich sollte man fit sein, einen natürlich Umgang zum Wasser und zu Menschen haben und nach Möglichkeit schwimmen können.

Als Raucher ist Toleranz angesagt, denn die Möglichkeiten sind sehr eingeschränkt.

An Bord sind Segelschuhe mit heller Sohle zu tragen.

3. Wie läuft so ein Segeltag ab?

Die Anreise erfolgt üblicherweise sehr früh, denn das Segelevent für den Tagesgast beginnt mit dem Frühstück an Bord.

Willkommen an Bord um 7:30 (nicht später), Frühstück, Briefing, Sicherheitseinweisung, Toilettengang, Sonnenschutz, Ablegen.

Segeln nach Wetter, Welle, Lust und Laune.

Anlegen und Ausmustern nach Absprache (-18:00-)
Optional: Gemeinsames Abendessen und Events.




new1.gif (147 Byte)Vormerkung / Reservierung

- Online per Formular

new1.gif (147 Byte)Aktuelle Törnbelegung

Nun aber in die Pötte oder willst Du Dir
so eine Gelegenheit entgehen lassen

.

Checkliste zum Segeltag

(Aktivierung erfolgt später)




4. Was kostet den Tagesgast ein Segeltag?

Sowohl die Auslastung des Schiffes, als auch die Dauer des Segeltages entscheiden über den Preis.

Bei kompletter Auslastung des Bootes, d.h. alle Kojenplätze sind belegt, gilt Preis B.  Dann kann man nach dem Anlegen den Tag (standard) beenden oder optional (premium) am Abendessen und dem Sundowner (inklusive) teilnehmen.

Preis Standard Premium
A 60 (30) 80 (50)
B 50 (25) 70 (45)

Kinder bis 18 Jahre zahlen Betrag in Klammern.
- Preise in Euro -
Dies ist keine kommerzielle Veranstaltung,
deshalb Inklusivpreise

5. Wie erfolgt die Vormerkung / Reservierung?

Am besten so früh wie möglich, d.h. soweit ein bestimmter Törn interessant ist, genügt die Nennung des Törns und die Terminvorstellung per e:Mail.

Du kannst Dich bestens auf Deinen Tagesbesuch vorbereiten, wenn Du Dich mit dem Titel "Chartersegeln - Mitsegeln & Chartern" vertraut gemacht hast. Da steht definitiv alles drin.

Zum Inhaltsverzeichnis hier
Zum Verlags-Shop hier

Wichtig - Haftungsfreistellung neuer Download ist zu akzeptieren

Nach Eingang der Mail wird der Termin bestätigt.
Stattdessen können Sie Ihre Vormerkung auch online vornehmen.

Die Daten für die Crewliste werden abgefragt. Die Tagespauschale ist nach unserer Bestätigung zu überweisen. Damit ist der Tagesplatz fest reserviert.

6. Was ist für diesen Tag wichtig?

Eine dem Wetter angemessene Kleidung, gute Laune, Pünktlichkeit am Morgen, Sonnenschutz, Bänsel für die Brille/Ersatzbrille (falls erforderlich).

Keine Geschenke, keine Aufmerksamkeiten. Als Tagesgast wirst Du verwöhnt, bist auch von den Borddiensten freigestellt, kannst Essen und Trinken - was eben da ist - genießen.

Aktives seglerisches Mitanpacken ist möglich, aber keine Notwendigkeit, - genieße den Tag (Carpe diem).

Für das Wetter können wir keine Garantie übernehmen. Sollten widrige Umstände eintreten (Starkwindwarnung etc.), kann es vorkommen, dass wir den Törn verkürzen müssen.


Home Navigation Forum RSS/Blog Designed by Jürgen Arnold
Copyright  ( © ) für Texte und Fotos 2003 - 2013 
Twitter Chat Feed back e:Mail